Wie erkenne ich eine Schwellung am Bauch durch Wundflüssigkeitsansammlung nach der Abdominoplastik?

Adipositas Chirurgie in Stuttgart

Wie erkenne ich eine Schwellung am Bauch durch Wundflüssigkeitsansammlung nach der Abdominoplastik?

Ansammlung von Wundflüssigkeit erkennen

Wenn Sie nach der Abdominoplastik das Gefühl eines stark aufgeblähten Bauches haben, kann es sich neben den Schwellungen um die Ansammlung von Wundflüssigkeit handeln.

Methoden zur Feststellung und Behandlung von Wundflüssigkeit

Um ganz sicher diagnostizieren zu können, ob eine Wundflüssigkeitsansammlung (Serombildung) vorliegt, kann eine Ultraschalluntersuchung in unserer Praxis UNIKAT AESTHETIK erfolgen. Alternativ können Sie die Untersuchung auch bei einem Chirurgen oder Hausarzt vor Ort durchführen lassen. Der entsprechende Arzt kann so feststellen, ob es sich tatsächlich um Wundflüssigkeit handelt oder eine Gewebeschwellung vorliegt. Hat eine übermäßige Serombildung stattgefunden, kann diese punktiert werden, dass heißt, die Flüssigkeit wird mit einer Spritze punktuell abgezogen. Sollte eine Gewebeschwellung vorliegen, so kann diese durch Kälteanwendungen wie z.B. einer manuellen Lymphdrainage behandelt werden.

WANN und WO Sie uns in der Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart finden

Als Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie begrüßen wir bei uns Gesetzlich- sowie Privatversicherte. Ambulante Operationen sowie ästhetische Behandlungen erfolgen in unserer Praxis.

Praxis Stuttgart

  • Königstraße 16
  • 70173 Stuttgart

Fax

  • 0711 400 511 09

Sprechzeiten

  • Mo.8.00-13.00
  • Di.8.00-13.00
  • Mi.8.00-13.00
  • Do.8.00-13.00 14.00-19.00
  • Fr.8.00-13.00Falten

Kontaktanfrage

Mit diesem Formular können Sie eine Nachricht an uns senden. Bitte hinterlassen Sie eine E-Mail Adresse und Telefonnummer, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können um Sie bestens und umfangreich in unsere Praxis zu beraten.

*alle Felder müssen ausgefüllt werden.
Durch klicken auf SENDEN bestätige ich die unten verlinkte Datenschutzerklärung gelesen zu haben und erkläre meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner gesundheits- und personenbezogenen Daten. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Email oder über dieses Kontaktformular mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.