Augenbrauenlift in Stuttgart

Augenbrauenlift – für einen wachen und offenen Blick

Schön geschwungene Augenbrauen sind wie ein Rahmen für das Gesicht, denn sie sorgen für eine ansprechende Kontur und verleihen unserer Augenpartie eine jugendliche Frische. Wenn unsere Augenbrauen jedoch absinken, verliert unser Gesicht an Ausdrucksstärke und wir wirken nicht nur älter, sondern häufig auch müde, gestresst oder sogar traurig.

Aus diesem Grund möchten viele Frauen und Männer ihre Augenbrauen sanft anheben lassen, ohne dass dabei die natürliche Mimik beeinflusst wird. Dafür bieten wir in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie die Möglichkeit eines Augenbrauenliftings an, mit dem wir abgesunkene Augenbrauen dezent wieder anheben und dem Gesicht einen sofortigen Verjüngungseffekt schenken. Damit zaubern wir für unsere Patientinnen und Patienten nicht nur einen offenen und frischen Blick, sondern geben ihnen auch ein Stück Lebensqualität zurück.

Was genau ist ein Augenbrauenlift?

Bei einem Augenbrauenlifting – oder auch Augenbrauenlift, Augenbrauenanhebung, Brauenlift oder Brauenlifting genannt – handelt es sich um eine Methode zur sanften Anhebung der Augenbrauen. Mit diesem Eingriff kann erschlaffte Haut mit sofortiger Wirkung gestrafft werden und das Gesicht wirkt dadurch deutlich jünger und frischer. Ein Augenbrauenlift ist deshalb sowohl für Männer als auch für Frauen eine beliebte Methode für ein dauerhaftes und natürliches Ergebnis ästhetischer Augenbrauen.

Die Vorteile eines Augenbrauenlifts auf einen Blick

  • Verjüngungseffekt für die Augenpartie
  • ein offener und frischer Blick
  • risikoarme Behandlung
  • fast unsichtbare Narben
  • dauerhaftes Ergebnis
  • sofort sichtbarer Effekt
  • kann mit Lidstraffung kombiniert werden

Für wen eignet sich ein Augenbrauenlift?

Das Absinken der Augenbrauen kann zum einen genetisch bedingt sein oder ein erstes Anzeichen für den Alterungsprozess der Haut darstellen. Eine Augenbrauenanhebung ist deshalb eine wirksame Methode für jeden, der sich ein Lifting für seine Augenbrauen wünscht – für einen verjüngenden Effekt und ein frischeres Aussehen seiner Augenpartie. Darüber hinaus kann ein Brauenlifting sinnvoll sein, wenn die Absenkung der Augenbrauen das Sichtfeld der Patienten beeinträchtigt und deshalb als störend empfunden wird.

Wie läuft der Eingriff eines Brauenlifts bei uns in der Praxis UNIKAT AESTHETIK in Stuttgart ab?

Bei einer Augenbrauenanhebung können Sie zwischen einer Vollnarkose oder einer örtlichen Betäubung wählen. Damit sorgen wir dafür, dass Sie den Eingriff nicht spüren und sich während der Behandlung vollkommen entspannen können. Der nächste Schritt besteht darin, die Schnittführung für den Brauenlift am oberen Rand der Augenbraue aufzuzeichnen. Anschließend setzt Dr. Hodorkovski entlang dieser Linie einen feinen Schnitt und entnimmt einen schmalen Hautstreifen oberhalb der Augenbraue. Als Letztes wird die Haut mit feinen Stichen und einer speziellen Nahttechnik sorgfältig vernäht, sodass die Narbe nach dem Eingriff fast unsichtbar bleibt.

Eine Augenbrauenanhebung nur bei einem Spezialisten

Die Augenbrauen bestimmen einen großen Teil unserer persönlichen Ausstrahlung, dementsprechend groß ist auch die Wirkung eines Augenbrauenliftings auf unsere Mimik. Eine Veränderung der Augenbrauen sollte sich deshalb auch harmonisch in das Gesicht einfügen und zu Stirn, Augenlidern und Schläfen passen. Es ist deshalb besonders wichtig, sich vor dieser Operation ausführlich beraten zu lassen und den Eingriff ausschließlich einem Spezialisten anzuvertrauen. Dr. Hodorkovski hat sich auf ästhetische Eingriffe im Gesicht spezialisiert und verfügt über eine langjährige Erfahrung für die Durchführung von Augenbrauenliftings. Er legt besonderen Wert auf ein natürliches und dezentes Ergebnis und stellt mit großer Sorgfalt und Genauigkeit sicher, dass die Narben nach einer Augenbrauenanhebung fast unsichtbar bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren: Augenlidstraffung in Stuttgart,Faltenbehandlung

Augenbrauenlift | Kurzinformation

Operationszeit
ca. 3/4 bis 1 Stunde
Narkoseart
Lokalanästhesie
Aufenthaltsdauer
ambulant in der Praxis
Gesellschaftsfähig
nach ca. 3 - 7 Tagen
Arbeitsfähig
nach ca. 3 - 7 Tagen
Kosten eines Augenbrauenlifts
ab 2.600,- Euro
Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema:
Dr. med. Igor Hodorkovski Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Stuttgart

Dr. med. Igor Hodorkovski berät Sie gerne persönlich

fragen und antworten zum Augenbrauenlifting in stuttgart

Dank der modernen Plastischen und Ästhetischen Chirurgie, ist es möglich Augenbrauen anzuheben und auch die Haut rund um die Augen herum zu glätten sowie Schlupflider zu entfernen.

Nachfolgend haben wir alle Fragen für Sie zusammengetragen, die uns Patienten vor ihrem Augenbrauenlift häufig gestellt haben.

Rufen Sie uns an, wenn Ihre Frage nicht beantwortet wird. Wir beraten Sie gerne.

ANRUFEN

Vor einem kosmetischen Eingriff möchten wir Sie gerne bei einem persönlichen Beratungsgespräch kennenlernen und gemeinsam mit Ihnen über Ihr Wunschergebnis sprechen. Wenn Sie sich für ein Brauenlifting in unserer Praxis entscheiden, erstellen wir im Anschluss für Sie ein individuelles Angebot. Generell kann die Behandlung bei uns je nach Befund ab 2600,- € durchgeführt werden.


Ein Augenbrauenlift ist eine Behandlung mit einem sehr geringen Komplikationsrisiko. Nach dem Eingriff kann es zu vorübergehenden Spannungsgefühlen und Blutergüssen kommen, die jedoch nach wenigen Tagen von allein wieder abklingen. Sie können diese Beschwerden lindern, indem Sie die Augenbrauenpartie vorsichtig kühlen und in den ersten Tagen in einer Position schlafen, in der der Oberkörper hochgelagert ist. Natürlich können Sie bei Schmerzen auf schmerzlindernde Medikamente zurückgreifen, die darüber hinaus auch die Wundheilung und das Abschwellen beschleunigen.


Ein Brauenlift kann in unserer Praxis in Stuttgart entweder unter lokaler Betäubung oder in der Klinik unter Vollnarkose durchgeführt werden. In einem persönlichen Beratungsgespräch klären wir Sie ausführlich über beide Narkosearten auf und Sie können sich im Anschluss für die passende Variante entscheiden. Für Angstpatienten eignet sich die Behandlung unter Vollnarkose besonders gut, da Sie ganz einfach einschlafen können und nach dem Eingriff mit sanft angehobenen Augenbrauen wieder aufwachen. Unser Team ist speziell für die Behandlung von Angstpatienten geschult und kann Sie deshalb während der gesamten Behandlung kompetent betreuen.


Ein Augenbrauenlift in unserer Plastischen und Ästhetischen Chirurgie in Stuttgart wird in der Regel ambulant durchgeführt, wodurch kein Klinikaufenthalt notwendig ist.

Wenn Sie sich für eine Behandlung unter Vollnarkose in unserer Klinik entscheiden, dürfen Sie die Klinik ebenfalls nach dem Eingriff verlassen. Planen Sie hierbei jedoch ausreichend Zeit für das aufwachen aus der Narkose ein und bitten Sie einen Familienangehörigen oder eine nahestehende Person, Sie nach der Operation abzuholen. Damit stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Eingriff wieder wohlbehalten zu Hause ankommen.


Nach einer Augenbrauenanhebung in Stuttgart sind Sie in der Regel nach einer Woche wieder gesellschaftsfähig und können wieder unbesorgt Ihrem normalen Alltag nachgehen. Durch die spezielle Nähtechnik und die sorgfältige Platzierung der Schnittführung bleibt nur eine minimal sichtbare Narbe zurück, die nach und nach verblasst und später kaum sichtbar ist. Wenn Sie möchten, können Sie die Narbe natürlich zusätzlich mit Make-up und Concealer kaschieren.


Bei einem Brauenlift in unserer Praxis können Sie sich anschließend über ein dauerhaftes Ergebnis freuen. Deshalb liegt es uns besonders am Herzen, dass wir in unserem Beratungsgespräch ausführlich über Ihre Wünsche sprechen und Sie unsere Tipps zur Vor- und Nachsorge einhalten. Wir analysieren nicht nur Ihre Mimik, sondern auch die Proportionen Ihres Gesichts und gewährleisten auf diese Weise, dass Sie unsere Praxis mit Ihren Traumaugenbrauen wieder verlassen.


Es gibt einige Punkte, die für ein dauerhaft schönes Ergebnis nach einem Brauenlift sehr wichtig sind. Bitte achten Sie vor einem Augenbrauenlifting darauf, zwei Wochen vor der Behandlung blutverdünnende Medikamente in Absprache mit Ihrem Arzt abzusetzen. Außerdem empfehlen wir, Nikotinkonsum vor der Operation komplett einzustellen, weil dieser zu Wundheilungsstörungen führen kann, die das Endergebnis erheblich beeinflussen. Bitte führen Sie eine Woche vor einem Augenbrauenlift auch keine kosmetischen Behandlungen im Augenbrauenbereich, wie zum Beispiel Permanent Make-up durch.


Nach der Behandlung ist es wichtig, der Augenbrauenpartie eine Erholungspause zu gönnen. Wir raten Ihnen deshalb dazu, erst nach 4–6 Wochen wieder Sport zu machen sowie auf Sauna- und Schwimmbadaufenthalte zu verzichten. Bitte achten Sie außerdem darauf, Ihre Gesichtshaut mit ausreichend Lichtschutzfaktor zu schützen. Auf Solariumbesuche oder längere Aufenthalte in der Sonne, sollten Sie nach der Operation für 6–8 Monate verzichten. Zusätzlich empfehlen wir, dass Rauchen nach der Behandlung für 2 Wochen einzustellen, um die Wundheilung nicht zu stören.


Es gibt die Möglichkeit, eine Brauenanhebung mit anderen Eingriffen wie zum Beispiel einer Lidstraffung zu verbinden. Durch die Kombination mehrerer Eingriffe können wir nicht nur einen größeren Verjüngungseffekt erreichen, sondern vermeiden für Sie auch mehrfache Ausfallzeiten im Beruf und in Ihrem Alltag. Wenn Sie sich einen kombinierten Eingriff wünschen, sprechen Sie Ihre Vorstellung im Beratungsgespräch mit Dr. Hodorkovski einfach an. Er wird mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan erstellen und Ihnen die Möglichkeiten der plastischen und ästhetischen Chirurgie genaustens aufzeigen.


Wir führen in unserer Praxis ausschließlich ein Augenbrauenlifting durch, bei dem durch einen sorgfältigen Schnitt oberhalb der Braue ein kleines Stück Haut entfernt und die Wunde anschließend wieder vernäht wird. Neben dieser Methode gibt es weitere Möglichkeiten für einen Brauenlift wie zum Beispiel das Fadenlifting oder ein Lifting mit Botulinumtoxin und Hyaluronsäure. Von diesen Methoden raten wir jedoch ab, weil mit diesen Behandlungen kein dauerhaft zufriedenstellendes Ergebnis erzielt werden kann.