Fragen und Antworten zur Fett-weg-Spritze

Mit der Fett-weg-Spritze können vor allem kleine Fettdepots entfernt werden. So ermöglicht sie ganz ohne operativen Eingriff eine dauerhafte Minderung von Problemzonen und baut das dort eingelagerte Fett effektiv ab.

Die Möglichkeiten der Fett-Weg-Spritze sind sehr vielfältig und der Wirkmechanismus einzigartig. Deshalb haben unsere Patienten vor der Behandlung meist viele Fragen rund um das Thema der Fett-Weg-Spritze und suchen nach Antworten. Deshalb haben wir diese nachfolgend für Sie zusammengetragen und beantwortet. So können Sie sich direkt besseren Überblick darüber verschaffen.

Ist Ihre Frage in den folgenden FAQs nicht aufgeführt? Rufen Sie uns bitte an und wir beraten Sie sehr gerne.

0711 400 511 00

Kleine Fettdepots dauerhaft Abbauen

Die Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse) ist eine lokale Unterspritzung mit einem natürlichen Wirkstoff, der es ermöglicht kleinere Fettdepots am Körper dauerhaft abzubauen – ganz ohne operativen Eingriff.

Ideal für kleine Problemzonen

Sie eignet sich ideal für kleinere Problemzonen, da sie das Fett innerhalb weniger Wochen abbauen kann und das Ergebnis eine wieder glatte und straffe Haut sein kann. Der darin enthaltende Wirkstoff nennt sich Phosphatidycholin. Er ist ein natürlicher Bestandteil unseres menschlichen Körpers und wird für die Fett-weg-Spritze aus der Sojabohne gewonnen.


Behandlung von Fettpolstern mit der Fett-Weg-Spritze

Mit der Fett-Weg-Spritze werden kleine Fettdepots am Körper durch den fettauflösenden Wirkstoff Phosphatidycholin, der aus der Sojabohne gewonnen wird, behandelt.

Einsatzgebiete der Fett-Weg-Spritze und Wirkungsweise

Besonders häufig zum Einsatz kommt sie am Kinn, Bauch, Oberschenkelinnenseiten, Reiterhosen und im Hüftbereich. Der Wirkstoff wird dabei mit Hilfe einer lokalen Unterspritzung in die zu behandelnde Stelle injiziert, wodurch sich das Fett im Gewebe innerhalb weniger Wochen abbaut und das Ergebnis eine glatte, straffe Oberfläche ohne Fettpolster sein kann.


Kurze Behandlungsdauer

Die Behandlung mit einer Fett-weg-Spritze geht sehr schnell und wird in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart-Mitte durchgeführt. Das zu behandelnde Areal nimmt etwa 5 – 10 Minuten Zeit in Anspruch und sollte im Abstand von 8 Wochen 2 – 3 mal wiederholt werden, um das gewünschte Endergebnis zu erreichen und die Problemzonen zu beseitigen.


Sehr geringe Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen bei einer Fett-weg-Spritze sind sehr gering und tauchen in der Regel auch nur innerhalb der ersten 2 – 3 Tage nach der Behandlung auf. In dieser Zeit kann es vorkommen, dass kleine blaue Flecken und Schwellungen an der behandelten Stelle entstehen. Auch ein leichtes Wärmegefühl und Rötungen sind möglich. Diese sind aber ganz normal und für den Prozess des Fettabbaus sogar erwünscht.


Sofort wieder gesellschaftsfähig

Die Behandlung mit der Fett-weg-Spritz erfolgt ambulant in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart-Mitte. Direkt danach dürfen Sie die Praxis wieder verlassen, sind sofort gesellschaftsfähig und können Ihren gewohnten Aktivitäten wieder nachgehen. Sollten Sie sich am selben Tag noch sportlich betätigen wollen, so dürfen Sie gegen Abend auch Ihre sportlichen Aktivitäten wieder aufnehmen.


Dauerhafte Ergebnisse mit der Fett-Weg-Spritze

Das an den behandelten Körperstellen aufgelöste Fettgewebe kommt nicht mehr zurück. Es wird abgebaut, verstoffwechselt sowie vom Körper ausgeschieden und kann sich somit auch nirgends mehr im Körper neu verteilen. Deshalb kann das Ergebnis über viele Jahre hinweg unverändert bleiben und Sie können sich an einer glatteren und strafferen Haut ohne Fettdepots erfreuen.

Vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung neuer Fettdepots

Wir empfehlen Ihnen dennoch einen gesunden Lebensstil mit gesunder Ernährung und ausreichend Sport, damit sich in Ihrem Körper keine neuen Fettdepots mehr bilden können.


Kostengünstig und Dauerhaft

Die Kosten bei einer Fett-weg-Spritze richten sich grundsätzlich nach der Ausdehnung und Größe des zu behandelnden Areals. Die Behandlung erfolgt dabei ganz individuell, je nach Wunsch des Patienten und kann an unterschiedlichen Körperstellen durchgeführt werden. Aufgrund der unterschiedlich benötigten Menge des Produktes, sowie dem Aufwand der entsprechenden Behandlung, fallen die Kosten deshalb auch stets unterschiedlich aus.

Fett-Weg-Spritze vs. Fettabsaugung

Verglichen mit einer Operation, wie beispielsweise einer Fettabsaugung und einer eventuellen Straffung, ist die Fett-Weg-Spritze sehr kostengünstig. Hierbei muss jedoch unterschieden werden, dass mit dem Wirkstoff der Fett-Weg-Spritze kleine Fettdepots sehr erfolgreich und dauerhaft behandelt werden können, während bei sehr großen Fettansammlungen eine Operation nötig sein wird, um eine sichtbare Veränderung zu erzielen.

Genaue Kostenaufstellung im Beratungsgespräch vorab

In einem persönlichen Beratungsgespräch können Sie uns gerne mitteilen, welche Körperbereiche Sie stören und welche individuelle Veränderung Sie sich an Ihrem Körper wünschen. Dr. Hodorkovski kann Ihnen infolgedessen ganz genau mitteilen, wie viel die Behandlung für das von Ihnen gewünschte Resultat kosten wird und ob die Fett-Weg-Spritze Ihre Wünsche auch tatsächlich erfüllen kann oder andere ästhetische Maßnahmen zielführender wären.

Was auch immer Ihr Vorhaben ist, wir finden gemeinsam die richtige und auf Sie ganz persönlich ausgerichtete Behandlungsmethode, sodass Sie sich schon bald wieder rundum wohlfühlen werden.