Augenlidstraffung (Schlupflider) dauerhaft entfernen in Stuttgart


Lidstraffung – Mit einer OP zu strahlenden Augen


Für viele Menschen liegt die Schönheit des Gesichts in den Augen – denn diese gelten als Ausdruck und Spiegel unserer Seele. Sie verraten unseren Mitmenschen auf den ersten Blick, wie wir uns fühlen und sind besonders wichtig für den ersten Eindruck, den andere von uns haben.

Doch manchmal trügt der Schein. Zum Beispiel dann, wenn unsere Augenpartie durch auffällige Tränensäcke oder erschlaffte Augenlider unbeabsichtigt erschöpft, gestresst oder müde aussieht.

Aus diesem Grund wünschen sich viele unserer Patienten eine dezente Behandlung, die ihre jugendliche Ausstrahlung zurückbringt und ihnen einen frischen und wachen Blick schenkt. Eine geeignete Methode hierfür ist eine Augenlidstraffung, welche die Augenpartie auf schonende Weise sichtbar verjüngen kann. Hierbei wird zwischen der Oberlidstraffung und der Unterlidstraffung unterschieden.

In einem ausführlichen und individuellen Beratungsgespräch besprechen wir, welche Methode der Lidkorrektur für Sie am besten geeignet ist. Mit modernsten Methoden der Plastischen Chirurgie können wir Ihnen zu einem wachen, verjüngten und frischen Gesichtsausdruck verhelfen.


Oberlidstraffung: Schlupflider entfernen


Sowohl durch natürliche Alterung als auch genetische Veranlagung kann die Haut am Oberlid erschlaffen. Dadurch bilden sich sogenannte Schlupflider, welche dem Gesicht einen abgeschlagenen und ermüdeten Blick verleihen. Sehr stark ausgeprägte Schlupflider können sogar zu gesundheitlichen Problemen, wie Sichtfeldeinschränkungen führen.

Bei einer Oberlidstraffung zeichnet Facharzt Dr. Hodorkovski zunächst eine feine Schnittführung auf das Augenlid auf. Anschließend werden überschüssige Haut und Fettgewebe entfernt. Durch die sanfte Straffung des Oberlids verschwinden die Schlupflider dauerhaft und Patienten erlangen einen wachen und offenen Blick.

Die feine Narbe ist nach dem Eingriff nahezu unsichtbar, da sie dezent in der Lidumschlagsfalte liegt. Die Oberlidstraffung in Stuttgart erfolgt ambulant und unter Lokalanästhesie, kann auf Wunsch aber auch in Dämmerschlaf oder Vollnarkose in der Klinik durchgeführt werden.


Unterlidstraffung: Tränensäcke entfernen


Bei einer Erschlaffung des Unterlids bilden sich Tränensäcke, die einen abgeschlagenen und gealterten Gesichtsausdruck verleihen. Sie sind zu stark ausgeprägt werdend sie von betroffenen Patientin als störend empfunden.

Auch bei einer Unterlidstraffung wird zuerst der Schnittverlauf auf die Haut aufgezeichnet. Im nächsten Schritt werden überschüssige Haut und Fettgewebe entfernt und das Unterlid behutsam angehoben.

Der Schnitt erfolgt unmittelbar unterhalb des Wimpernkranzes, wodurch Narben später kaum bis gar nicht sichtbar sind.


Wie die Oberlidstraffung erfolgt auch die Unterlidstraffung ambulant in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart. Ein Aufenthalt in der Klinik ist hierfür nicht notwendig. Auf Patientenwunsch kann die Operation auch wahlweise unter Dämmerschlaf oder Vollnarkose in der Klinik erfolgen.


Ist es möglich, Schlupflider und Tränensäcke gleichzeitig in einer OP zu entfernen?


Ja, es gibt die Möglichkeit einer gleichzeitigen Straffung von Oberlid und Unterlid, wenn sich Patienten eine Korrektur beider Lider wünschen. Dr. Hodorkovski kann als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie beide Bereiche des Augenlids innerhalb einer einzigen Operation straffen, ohne dass sich die beiden Augenlider gegenseitig im Heilungsprozess beeinflussen.

Zu Bedenken ist, dass sich die Operationszeit bei einer gleichzeitigen Straffung verdoppelt. Auch werden die postoperativen Schwellungen nach der OP sowohl oberhalb, als auch unterhalb des Auges vorhanden sein. Das heißt, Sie müssen sich in der Anfangszeit umso mehr schonen und beide Bereiche gut kühlen.

Eine kombinierte Augenlidstraffung bietet dafür den großen Vorteil, dass Schlupflider und Tränensäcke mit nur einer OP entfernen werden können. Auf lange Sicht hin betrachtet, verringert sich Ihre Gesamtausfallzeit erheblich und Sie müssen sich nur einmal schonen und beurlauben lassen. Danach können Sie Ihren täglichen Aktivitäten wieder nachgehen und im Hinterkopf zu haben, dass bald eine weitere Lidkorrektur ansteht.


Was kostet eine Augenlidstraffung?


Die Kosten für eine ästhetische Augenlidstraffung in unserer Plastischen und Ästhetischen Chirurgie in Stuttgart beginnen ab einem Preis von 2.600 Euro.

Nach Ihrem Beratungstermin in unserer Praxis wird Ihnen Dr. Hodorkovski anhand Ihres Behandlungswunsches eine detaillierte Aufstellung der Kosten mitgeben. Unter bestimmten Voraussetzungen übernimmt auch die Krankenkasse die Kosten einer Lidstraffung.


Vorteile der Augenlidstraffung bei UNIKAT AESTHETIK


  • Strahlende Augen, sowie ein waches und verjüngtes Aussehen nach der Lidstraffung
  • Schlupflider und Tränensäcke werden durch eine ästhetische Augenlidkorrektur behutsam entfernt
  • Gesundheitliche Probleme wie ein eingeschränktes Sichtfeld werden durch die OP behoben
  • Störende Asymmetrien der Schlupflider können mit einer Oberlidstraffung korrigiert werden
  • Die Lidkorrektur erfolgt bei einem erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Oberlidstraffung und Unterlidstraffung sind innerhalb einer Operation möglich
  • Der chirurgische Eingriff kann ambulant durchgeführt werden - ein stationärer Aufenthalt in der Klinik ist nicht erforderlich
  • Auf Wunsch kann die Augenlidstraffung auch in der Klinik unter Dämmerschlaf oder Vollnarkose durchgeführt werden
  • Die Risiken einer Augenlidkorrektur sind im Vergleich zu anderen chirurgischen Eingriffen gering
  • Narben an Oberlid und Unterlid sind nach der Operation kaum bis gar nicht sichtbar
Das könnte Sie auch interessieren: Faltenbehandlung, Lippen aufspritzen in Stuttgart

Augenlidstraffung | Kurzinformation

Operationszeit
ca. 3/4 bis 1 Stunde
Narkoseart
Lokalanästhesie
Aufenthaltsdauer
ambulant in der Praxis
Gesellschaftsfähig
nach ca. 3 - 7 Tagen
Arbeitsfähig
nach ca. 3 - 7 Tagen
Kosten einer Lidstraffung
ab 2.600,- Euro
Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema:
Dr. med. Igor Hodorkovski Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Stuttgart

Dr. med. Igor Hodorkovski berät Sie gerne persönlich

Fragen und Antworten zur Augenlidkorrektur in Stuttgart

Dank der modernen ästhetischen Chirurgie, ist es möglich Falten rund um die Augen herum zu glätten und sowohl Tränensäcke als auch Schlupflider zu entfernen.

Nachfolgend haben wir alle Fragen für Sie zusammengetragen, die uns Patienten vor ihrer Augenlidstraffung häufig gestellt haben.

Ist Ihre Frage hier in den FAQs nicht aufgeführt und Sie wollen Antworten? Rufen Sie uns bitte an, wir beraten Sie gerne.



direkt kontaktieren

Darf ich nach der Behandlung ohne Begleitung nach Hause fahren?

Da Ihr Sichtfeld unmittelbar nach der Augenlidstraffung eingeschränkt ist, empfehlen wir Ihnen, sich nach der Operation von einer Begleitperson nach Hause fahren zu lassen. So können Sie sich und Ihren Körper von Anfang an schonen.

Bei einer Operation mit Dämmerschlaf oder Vollnarkose in unserer Klinik ist eine Begleitperson Pflicht, da Sie in den nächsten 24 Stunden nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen dürfen.

Wie lange hält die Schwellung nach einer Lidstraffung an?

Jeder Körper reagiert anders auf operative Eingriffe. Deshalb können anfängliche Schwellungen und Blutergüsse innerhalb weniger Tage abklingen oder 1 - 2 Wochen überdauern.

Die Augenpartie mit einem Kühlpad regelmäßig zu kühlen, wirkt dem positiv entgegen. Lesen Sie auch in unserem FAQ, worauf Sie achten können, um den Heilungsverlauf positiv zu beeinflussen.

Was ist nach einer Schlupflider OP zu beachten?

  • Kühlen Sie Ihre Augenpartie vorsichtig mit Gel-Kühlpads um weiteren Schwellungen vorzubeugen
  • Vermeiden Sie jegliche Überanstrengung Ihres Körpers, um den Heilungsprozess nicht zu stören
  • Verzichten Sie nach einer Lidstraffung für 4 Wochen auf den Konsum von Alkohol und Zigaretten
  • Schützen Sie Ihre Augenpartie vor direkter Sonneneinstrahlung in den ersten Monaten nach der OP
  • Meiden Sie Sauna und Solarium innerhalb der ersten 4 Wochen nach der Lidstraffung
  • Verzichten Sie innerhalb der ersten 2 Wochen auf Sport
  • Leichte sportliche Tätigkeiten können nach 2 Wochen wieder aufgenommen werden
  • Mit schweren sportlichen Betätigungen sollten Sie bis zu 4 Wochen warten

Wie lange dauert die Heilung nach einer Lidstraffung?

  • In den ersten Tagen nach der Operation sind die Augenlider häufig geschwollen und Blutergüsse zu sehen
  • 1 bis 2 Wochen nach der Lidstraffung sind auffälligere Schwellungen und Blutergüsse meist abgeklungen und unsere Patienten sind wieder gesellschafts- und arbeitsfähig
  • Vorübergehende Verfärbungen am Augenlid dürfen mit Make-up kaschiert werden, sobald die Fäden entfernt wurden
  • Das endgültige Ergebnis ist nach etwa 2 Monaten sichtbar, wenn alle Schwellungen vollständig zurückgegangen sind

Sind die Narben nach einer Lidkorrektur, Oberlidstraffung oder Unterlidstraffung sichtbar?

  • Bei einer Lidkorrektur heilen die Narben meist sehr schnell und vor allem gut ab, sodass sie später kaum sichtbar sind
  • Der Hautschnitt wird so gesetzt, dass sie fast unsichtbar in der Oberlidfalte liegen oder sich bei einer Unterlidstraffung ca. 3mm unter dem Wimpernkranz befinden
  • Anfangs sind die Narben noch rötlich und können verdickt sein
  • Bereits nach wenigen Wochen verändern sie sich zu einem weißlichen, unauffälligen Strich und sind von da an kaum bis nicht mehr zu sehen

Manche Patienten neigen zu einer verstärkten Narbenbildung, wodurch diese am Körper breit und wulstig aussehen können (sogenannte Keloidbildung). Am Augenlid konnte dies bisher nicht beobachtet werden. Deshalb können sich betroffene Patienten bei diesem Eingriff ebenfalls auf unauffällige Narben freuen.

Welche Risiken und Komplikationen sind bei einer Augenlidkorrektur möglich?

Die Risiken bei einer Augenlidkorrektur sind gering und können durch entsprechende Vorsichtsmaßnahmen weitestgehend minimiert. Wie bei jeder Operation können jedoch auch bei einer Lidstraffung Komplikationen auftreten.

Dazu gehören:

  • leichte bis mittelstarke Schmerzen am Lid
  • Verfärbungen und Schwellungen der Augenpartie
  • Nachblutungen der Wunde an Unter- oder Oberlid

Bei Komplikationen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte, sodass wir uns um Ihr Anliegen kümmern können. Unser kompetentes Team steht Ihnen jederzeit zur Seite, um Ihnen eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten.

Wann übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Augenlidstraffung?

Da es sich bei einer Augenlidstraffung meist um einen ästhetischen Eingriff handelt, wird die Behandlung in den meisten Fällen nicht von der Krankenkasse übernommen.

Liegt ein medizinischer Grund, wie zum Beispiel eine Sehfeldeinschränkung vor, ist eine anteilige oder vollständige Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse möglich. Die medizinische Indikation dafür, muss im Vorfeld von einem Augenarzt geprüft und bestätigt werden.

Unser Praxisteam steht Ihnen bei Fragen zu diesem Thema gerne zur Verfügung. Wir prüfen gemeinsam mit Ihnen, ob ein medizinischer Grund für eine Korrektur der Augenlider vorliegt und helfen Ihnen gegebenenfalls mit dem Ausfüllen der notwendigen Formulare.

Was ist vor einer Lidstraffung, Schlupflider OP, Trennensäcken OP zu beachten?

Viele Patienten erhoffen sich von einer Lidstraffung ein frischeres und jüngeres Aussehen, ohne dabei ihre natürliche Mimik zu verlieren. Für ein gelungenes und ästhetisches Ergebnis spielt vor allem die Erfahrung des behandelnden Arztes eine entscheidende Rolle. Vertrauen Sie deshalb ausschließlich einem spezialisierten Facharzt, der das notwendige Feingefühl und ein hervorragendes Gespür für Ästhetik vorweisen kann. Durch seine langjährige Erfahrung im Bereich der Augenlidstraffung ist Dr. Hodorkovski, als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ein Experte auf diesem Gebiet. Dadurch ist es ihm möglich, den Wunsch nach einem wachen und offenen Blick zu erfüllen und Ihnen auf diese Weise ein positiveres Lebensgefühl zurückzugeben.