Fakten und Informationen zur
Bruststraffung

Anästhesie

Vollnarkose, anschließend stationären Aufenthalt mit 24-Stunden-Betreuung in der Klinik

Nachbehandlung

Selbstauflösende Fäden, 6-8 Wochen Stütz-BH, Ruhe, Verzicht auf schwere körperliche Aktivitäten und Sport

Frau im BH mit straffer Brust

OP-Dauer

ca. 2 Stunden

Klinikaufenthalt

1 Nacht, stationär mit 24h Betreuung im 1- oder 2-Bett-Zimmer

Kosten

nach GOÄ und inkl. OP-Kosten, Narkosekosten, 1 Nacht Klinikaufenthalt, Kompressions-BH, Nachsorgekosten und N-Öl ab 6.500 EUR

Ablauf der Brust Operation in der Klinik

Bruststraffung

Die Bruststraffung in Stuttgart beim
erfahrenen Facharzt

Welche Methoden der Bruststraffung gibt es?

Zuerst findet ein ausführliches Beratungsgespräch in unserer Praxis in Stuttgart statt, in dem wir Sie persönlich kennenlernen. So kann Facharzt Dr. Hodorkovski Ihre Wünsche und Vorstellungen bestens verstehen und diese mit seinen medizinischen Möglichkeiten der Plastischen Chirurgie abgleichen.

Eine anschließende Voruntersuchung ermöglicht dem Plastischen Chirurgen die Straffungsmethode zu empfehlen, welche die von Ihnen gewünschten Resultate erbringen kann. Je nach Ausmaß des erschlafften Gewebes stehen drei Operationsmethoden zur Verfügung.

Dr. med. Hodorkovski spricht über die Bruststraffung in der Klinik

Möglichkeiten einer Bruststraffung

  • Die Periareoläre Straffung bei der ein kreisförmiger Schnitt um die Brustwarze herum erfolgt. Die Technik ermöglicht einen geringen Straffungseffekt und ist besonders narbenarm. 
  • Die Vertikale Straffung durch einen weiteren Schnitt der vertikal unter der Brustwarze verläuft. Bei dieser Technik wird die Brustwarze versetzt und überschüssiges Gewebe gestrafft. Der Straffungseffekt ist hierbei deutlich größer, bei guter Narbenheilung verbleibt lediglich eine feine Narbe.
  • Die T-Schnitt-Straffung beinhaltet einen weiteren Schnitt in der Brustumschlagsfalte. Sie ermöglicht die größten Straffungseffekte und kann selbst eine stark erschlaffte Brust wieder in eine straffe und ästhetische Form bringen. Der Umfang der Narben fällt hierbei am größten aus.


Welche Methode für Ihre Bruststraffung in Stuttgart am besten geeignet ist, bespricht Facharzt Dr. Hodorkovski mit Ihnen detailliert im Beratungsgespräch. Er klärt Sie umfassend über die OP-Technik, die Vor- und Nachsorge, Ausfallzeit sowie die möglichen Risiken auf. Darüber hinaus nimmt er sich stets viel Zeit für Ihre Fragen – bei UNIKAT AESTHETIK soll keine Frage mehr offenbleiben.

Plastischer Chirurg spricht über die Bruststraffung in Stuttgart

Häufig gestellte Fragen zur
Bruststraffung

  • Je nach Ausgangslage, sowie den Wünschen der Patientin können die Brustwarzen bei einer Bruststraffung verkleinert werden.
  • Form, Größe und Platzierung werden bei der Brustwarzenverkleinerung ideal abgestimmt und der neuen Brust sowie dem Körper angepasst.

  • Die Ausfallzeit nach einer Bruststraffung beträgt in der Regel 2 bis 3 Wochen.
  • Wie lange Sie arbeitsunfähig sind, hängt von Ihrer beruflichen Tätigkeit und dem Heilungsverlauf ab.
  • Ein Bürojob kann meist 10 bis 14 Tage nach der Operation wieder ausgeübt werden.
  • Bei Tätigkeiten, in denen Sie schwer heben müssen oder viel Bewegung nötig ist, sollten Sie bis zu 3 Wochen Genesungszeit einplanen

In den ersten Wochen nach dem Eingriff sind ausreichend Erholung und Schonung besonders wichtig. 

Folgende Dinge sind dabei zu beachten:

  • Jegliche über Kopf Bewegungen (wie beispielsweise Haare waschen) sind in den ersten Tagen zu vermeiden und sollten danach sehr langsam und vorsichtig ausgeführt werden
    Tipp: Tragen Sie Oberbekleidung mit Reißverschluss oder Druckknöpfen, die sich auch von unten über die Hüfte anziehen können. So vermeiden Sie Über-Kopf-Bewegungen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Körper keinen Anstrengungen aussetzen und in den ersten Wochen nicht schwer Heben.
  • Lange Autofahrten sollten nach dem Eingriff vorerst vermieden werden.
  • Jegliche Sportarten wie Reiten, Joggen, Schwimmen und Kraftsport sind in den ersten Wochen untersagt.
  • Spaziergänge sind nach ein paar Tagen Schonzeit erlaubt.

Während Ihrer Brust-OP bekommen Sie von uns einen Kompressionsverband angelegt, den wir nach einem Tag in der Klinik entfernen, um Ihnen einen komfortablen Kompressions-BH anzulegen. Durch die Kompression wird die Schwellung klein gehalten und der Abtransport von Blut und Lymphflüssigkeit optimal unterstützt. All das trägt positiv zum Heilungsprozess nach Ihrer Straffung bei. Deshalb sollte der Kompressions-BH in den ersten 4 bis 6 Wochen nach der OP konsequent getragen werden.

Dr. med. Hodorkovski - Facharzt für Plastische und Ästhetiche Chirurgie

  • Durch die spezielle Nahttechnik (Intrakutannaht) die wir bei ästhetischen Bruststraffungen anwenden, bleiben meist nur durch dünne Striche als Narben zurück, die mit der Zeit verblassen.
  • Dennoch ist jeder Körper anders und Narben können von Patient zu Patient unterschiedlich gut abheilen.
  • Indem Sie hastige Bewegungen und körperliche Anstrengung nach der OP vermeiden, können Sie positiv zu einem schönen Endergebnis beitragen.
  • Nach etwa 1-2 Wochen nach der Operation werden wir Ihnen das gefragte N-ÖL zur Pflege von Narben zur Verfügung stellen.
  • Dieses Narbenöl würde von uns speziell für Ihre Bedürfnisse entwickelt und ist bei unseren Patientinnen sehr beliebt, da sich damit ausgezeichnete Ergebnisse im Hinblick auf die Narben erreichen lassen.
  • Mit diesem Narben-Öl dürfen Sie Ihre Narben in den kommenden Wochen mehrmals täglich sanft einmassieren und sich auf das wunderschöne Ergebnis freuen.

Folgende Operationen können mit einer Bruststraffung kombiniert werden:

Je nach Ausgangslage und den Bedürfnissen unserer Patientinnen kann eine Bruststraffung auch mit einer Brustvergrößerung oder einer Brustverkleinerung kombiniert werden. In manchen Fällen kann durch das Einsetzen von Implantaten komplett auf eine Bruststraffung verzichtet werden. Das hat den Vorteil, dass ein kleiner Schnitt in der Brustumschlagsfalte genügt und die Narben später nicht sichtbar sind.

Grundsätzlich kann eine Bruststraffung mit einer gleichzeitigen Brustvergrößerung durchgeführt werden. Dennoch gibt es gute Gründe, weshalb die Operationen nicht immer zum gleichen Zeitpunkt erfolgen sollten:

  • Da bei der Bruststraffung eine maximale Straffung erzielt werden soll, kann das gleichzeitig eingebrachte Brustimplantat die Narben auseinander dehnen.
  • Des Weiteren sind die Brüste nach einer Bruststraffung oftmals so groß, dass viele unserer Patientinnen damit zufrieden sind und sich keine weitere Vergrößerung mehr wünschen.
  • Auch kann sich die gestraffte Brust durch Ihre persönlichen Gewebeeigenschaften mit der Zeit noch verändern, sodass erst im zweiten Schritt eine Brustvergrößerung zu empfehlen ist.

In Ihrem Beratungsgespräch ermitteln wir gemeinsam, welche Operationsmethode für Ihre Wünsche die besten Resultate ermöglicht.

Empfehlungen und Mitgliedschaften

Qualität und Sicherheit

Wir sind stolz darauf, in verschiedenen Fachverbänden und Organisationen Mitglied zu sein, die unsere Kompetenz und unser Engagement in der medizinischen Versorgung widerspiegeln. Dies unterstreicht unseren Anspruch, hochwertige Leistungen anzubieten und uns stetig weiterzuentwickeln.

Patientenbewertungen & Erfahrungen zu UNIKAT AESTHETIK Dr. Hodorkovski auf jameda
Chirurgen
in Stuttgart auf jameda

Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Dr. Hodorkovski

Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu UNIKAT AESTHETIK Dr. Hodorkovski. Mehr Infos anzeigen.

Erfahrungsberichte und Bewertungen unserer Patientinnen und Patienten - Schönheitschirurgie in Stuttgart

Vertrauen und Expertise

Liebe Patientinnen und Patienten,
hier präsentieren wir Ihnen nur eine Auswahl an Erfahrungsberichten und Bewertungen unserer Patienten.

Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen, und sind dankbar für die positiven Rückmeldungen, die Sie uns auf dem Ärzteportal Jameda hinterlassen haben. Diese Bewertungen sind für alle Interessierten öffentlich einsehbar.

Wo und wann Sie uns finden

Kontakt

Kontaktformular für Terminvereinbarung und Fragen

Sprechzeiten

Mo. 9.00 - 14.00 und 14.30 - 17.30 Uhr

Di. - Do. 9.00 - 14.30 Uhr

Fr. 9.00 - 12.30 Uhr

Social Media