HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUR BRUSTVERKLEINERUNG

  • Wie lange beträgt die reine OP- Dauer bei einer Brustverkleinerung?

    OP-Dauer einer Brustverkleinerung

    Die eigentliche und damit reine OP-Dauer bei einer Brustverkleinerung beträgt in etwa 2,5 Stunden. Hierbei handelt es sich um ein ungefähres Zeitfenster, dass je nach Befund und dem damit verbundenen Umfang der Operation variieren kann.

  • Wie lange beträgt die reine Krankenhausaufenthaltsdauer bei einer Brustverkleinerung?

    Krankenhausaufenthalt nach einer Brustverkleinerung

    Der Krankenhausaufenthalt bei einer Brustverkleinerung beträgt in der Regel ca. 2 bis 3 Tage, kann aber je nach Befund und Ihrem eigenen Befinden etwas variieren. Aufgrund unserer bisherigen Erfahrungswerte können wir dennoch sagen, dass eine geplante Aufenthaltsdauer von etwa 2 Tagen realistisch ist, wenn es keine Komplikationen gibt.

  • Wie lange fällt man nach einer Brustverkleinerung aus?

    Ausfallzeit nach Brustverkleinerung

    Nach einer Brustverkleinerung ist man je nach Befund, sowie ausgeübter beruflicher und körperlicher Tätigkeit für ca. 2 – 4 Wochen arbeitsunfähig.

    Krankschreiben bei Krankenkassenleistung

    Bei einer Brustverkleinerung als Krankenkassenleistung bekommen Sie selbstverständlich von uns eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, für den entsprechend benötigten Zeitraum Ihrer Genesung, ausgestellt.

  • Welche Folgetermine sind nach der Brustverkleinerung in der Praxis Dr. Hodorkovski wahrzunehmen?

    Folgetermine nach einer Brustverkleinerung

    Eine Woche nach der der durchgeführten Brustverkleinerung sollten Sie zum Verbandswechsel und Kontrolle in unsere Praxis Dr. Hodorkovski nach Stuttgart kommen.

    Zwei Wochen nach der Bruststraffung muss das verwendete und eingesetzte Nahtmaterial in Stuttgart wieder gezogen werden. Allerdings benutzen wir selbstauflösende Fäden und somit müssen nur zwei oberflächliche Knötchen auf Hautniveau abgeschnitten werden.

    Vier Wochen nach der Brustverkleinerung erfolgt eine Wundkontrolle in unserer Praxis Dr. Hodorkovski in Stuttgart.

    Drei Monate nach der Brustverkleinerung findet eine Verlaufskontrolle in unserer Praxis in Stuttgart statt.

    Zwölf Monate nach der Brustverkleinerung wird erneut eine Verlaufskontrolle mit dazugehöriger Fotodokumentation in unserer Praxis in Stuttgart durchgeführt. Sie werden sicherlich von Ihrem Ergebnis beeindruckt sein und verspüren einen ganz anderen und neuen Selbstwert.

    Bei der sogenannten Jahresverlaufskontrolle kann im Vorfeld eine so genannte Mammographie der Brust erforderlich werden. Hierfür bitten wir Sie sich im Vorfeld um einen entsprechenden Termin in einen der niedergelassenen radiologischen Gemeinschaftspraxen oder den Screeningseinheiten zwecks eines Termins zu wenden. Unsere Praxis ist Ihnen bei der Vermittlung von entsprechenden Stellen gerne jederzeit behilflich.

  • Wird eine Kompression nach der Brustverkleinerung durch unsere Praxis gestellt oder muss ich mich selbst darum kümmern?

    Rundum-sorglos-Paket

    Selbstverständlich müssen Sie sich nicht selbst im Vorfeld um entsprechende Kompressionswäsche kümmern, das übernehmen wir sehr gerne für Sie!

    Unsere Patienten erhalten unmittelbar nach ihrer OP zur Brustverkleinerung eine Kompression von uns angelegt. Sie schlafen also ein, werden von unseren Facharzt Dr. Hodorkovski operiert und wachen mit dem Kompressionsverband wieder auf.

  • Wie lange muss der Kompressionsverband nach einer Brustverkleinerung getragen werden?

    Kompressionsverband nach Brustverkleinerung

    Nach einer Brustverkleinerung sollte der Kompressionsverband für etwa vier bis sechs Wochen lang getragen werden.

    Wenn Sie zur Wundkontrolle in unsere Praxis UNIKAT AESTHETIK in Stuttgart kommen, wird sich Dr. Hodorkovski den Heilungsverlauf genau ansehen und mit Ihnen über das weitere Vorgehen sprechen.

    Wechsel von Kompression zu Sport-BH

    Im späteren Verlauf der Heilung dürfen Sie dann von der Kompression zu einem stützenden Sport-BH wechseln. Wann hierfür der richtige Zeitpunkt gekommen ist, wird Ihnen Dr. Hodorkovski ebenfalls mitteilen, wenn Sie bei uns zur Kontrolle in der Praxis sind.

    Bei weiteren Fragen kommen Sie gerne auf uns zu...

    Sollten Sie noch weitere Fragen zur Brustverkleinerung haben oder bei Ihnen noch Unklarheiten bestehen, können Sie Dr. Hodorkovski selbstverständlich im Beratungsgespräch fragen oder sich mit unserem Praxisteam in Verbindung setzen. Wir stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

  • Was soll nach einer Brustverkleinerung beachtet und vermieden werden?

    Worauf Sie nach einer Brustverkleinerung achten sollten

    • Nach einer Brustverkleinerung sollten Sie jegliche Bewegungen immer langsam und bedacht ausführen

    • Körperliche Anstrengungen, darunter auch bspw. schweres Heben sollten Sie unbedingt unterlassen

    • Tragen Sie nach einer Brustverkleinerung in den ersten Wochen Oberbekleidung mit einem Reißverschluss oder Druckknöpfen, damit Sie die "über Kopf" Bewegung umgehen können und sich weiterhin schonen können (jegliche Oberbekleidung, die sich über den Unterkörper anziehen lässt, ist natürlich auch in Ordnung)

    • Wenn Sie sich nach einer Brustverkleinerung bücken müssen, dann gehen Sie immer mit Ihrem ganzen Körper in die Knie – dabei bitte nicht mit Ihrem Oberkörper bücken

    • Ebenso sollten Sie bei einer Brustverkleinerung Streckbewegungen komplett vermeiden und sich lieber helfen lassen

    • Sportarten wie Joggen, Reiten etc. sind in den ersten Wochen nach einer Brustverkleinerung untersagt und es ist wichtig, dass Sie diese Schonzeit auch konsequent einhalten

    • Außerdem ist es wichtig, dass Sie nach einer Brustverkleinerung auf lange Autofahrten verzichten. Lassen Sie sich von unserem Facharzt aufklären, ab wann Sie selbst wieder mit dem Auto fahren dürfen

    • Geben Sie sich und Ihrem Körper Zeit zur Heilung und Regeneration. Je besser Sie sich an unsere Empfehlungen zu den wichtigsten Fragen halten, desto schöner kann am Ende das Ergebnis sein

WANN und WO Sie uns in der Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart finden

Als Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie begrüßen wir bei uns Gesetzlich- sowie Privatversicherte. Ambulante Operationen sowie ästhetische Behandlungen erfolgen in unserer Praxis.

Praxis Stuttgart

  • Königstraße 16
  • 70173 Stuttgart

Fax

  • 0711 400 511 09

Sprechzeiten

  • Mo.8.00-13.00
  • Di.8.00-14.00
  • Mi.8.00-13.00
  • Do.8.00-13.00 14.00-18.00
  • Fr.8.00-13.00Lippen/Falten

Kontaktanfrage

Mit diesem Formular können Sie eine Nachricht an uns senden. Bitte hinterlassen Sie eine E-Mail Adresse und Telefonnummer, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können um Sie bestens und umfangreich in unsere Praxis zu beraten.

Beratungstermine bitten wir Sie ausschließlich per Telefon zu vereinbaren um unnötigen Schriftverkehr zu vermeiden.

*alle Felder müssen ausgefüllt werden.
Durch klicken auf SENDEN bestätige ich die unten verlinkte Datenschutzerklärung gelesen zu haben und erkläre meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner gesundheits- und personenbezogenen Daten. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Email oder über dieses Kontaktformular mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.