Oberschenkel­straffung in Stuttgart

Gewichtsabnahme und Bindegewebsschwäche

Durch starke Gewichtsabnahme oder Bindegewebsschwäche, die sowohl alters als auch genetisch bedingt sein kann, kommt es an den Oberschenkeln zu Haut- und Gewebeüberschüssen. Diese können sowohl die Oberschenkelinnenseiten, als auch die Oberschenkelaußenseiten betreffen und sich bei einem Gewichtsverlust sogar noch verstärkt bemerkbar machen. Das liegt daran, dass das zuvor stützende Fettgewebe im Fall einer starken Abnahme verschwindet und der Erschlaffungseffekt dadurch noch mehr zum Vorschein tritt.

Das könnte Sie auch interessieren: Bauchdeckenstraffung und Venushügel verkleinern.

Unwohlsein und Hautreizungen sind die Folge

Die entstandenen Haut- und Gewebeüberschüsse können bei den betroffenen Patientinnen und Patienten nicht nur ein Unwohlsein beim Blick in den Spiegel auslösen, sondern auch Hautreizungen und Entzündungen durch das Scheuern der Oberschenkelinnenseiten beim Gehen hervorrufen.

Zurück zu glatten und straffen Beinen

Mit Hilfe einer Oberschenkelstraffung in unserer Praxis UNIKAT AESTHETIK in Stuttgart können diese Probleme behoben werden und die schönen Konturen der Beine wiederhergestellt werden. Je nach Befund kommen hierfür unterschiedliche operative Methoden und Techniken hinsichtlich der Schnittführung und des Ausmaßes der Operation in Frage. 

Ausführliche Beratung bei Facharzt Dr. med. Igor Hodorkovski

Über unsere vorhandenen plastisch-chirurgischen Möglichkeiten und Ihre ganz individuellen Wünsche sprechen wir gerne ausführlich mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Kurzinfo zur Oberschenkelstraffung

Operationszeit
ca. 1 - 2,5 Stunden
Narkoseart
Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer
2 - 3 Tage stationär
Gesellschaftsfähig
nach ca. 4 - 7 Tagen
Arbeitsfähig
nach ca. 1 - 3 Wochen
Kosten einer Oberschenkelstraffung
ab 6.500,- Euro
Dr. med. Igor Hodorkovski Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Stuttgart

Dr. med. Igor Hodorkovski berät Sie gerne persönlich

0711 400 511 00

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema: