Schweißdrüsen entfernen in Stuttgart

Schweißdrüsen entfernen – für ein gepflegtes Körpergefühl

Ob durch Stress, Anstrengung oder Hitze – Schwitzen ist grundsätzlich eine normale Funktion unseres Körpers, mit der er seine Körpertemperatur auf natürliche Art und Weise reguliert.

Nimmt das Schwitzen jedoch überhand, leiden betroffene Menschen sehr darunter und erleben oft eine erhebliche Einschränkung ihrer Lebensqualität. Um sich wieder voll und ganz in ihrem Körper wohlfühlen zu können, stehen verschiedene Behandlungsmethoden zur Verfügung. Am effektivsten hat sich die Entfernung der Schweißdrüsen erwiesen.

Die Schweißdrüsenentfernung ist eine schonende und dauerhafte Therapieform, um die Patienten von starkem Schwitzen zu befreien und ihnen wieder ein gepflegtes Körpergefühl zu schenken.

Was versteht man unter einer Hyperhidrose?

Bei körperlicher Anstrengung steigt die Temperatur im Körper an, woraufhin dieser die Schweißproduktion ankurbelt, die Temperatur dadurch wieder regulieren kann und die Wärme nach außen hin abtransportiert.

Im Falle einer starken Schweißproduktion ist diese Regulierung jedoch nicht richtig eingestellt und man spricht von einer primären Hyperhidrose (krankhaft vermehrte Schweißabsonderung), welche eine Fehlregulation dieser Körperfunktion darstellen kann.

Der Körper produziert dabei übermäßigen Schweiß, der sich vor allem unter den Achseln, sowie in Form von schwitzigen Händen und Füßen bemerkbar macht. Diese Symptome treten darüber hinaus bei vielen Betroffenen bereits ohne körperliche Anstrengung auf.

Starkes Schwitzen bei einer sekundären Hyperhidrosis ist meistens die Folge oder Begleiterscheinung einer anderen Krankheit wie zum Beispiel Diabetes, einer Grippe oder einer Schilddrüsenüberfunktion. Eine sekundäre Hyperhidrosis reguliert sich nach einer entsprechenden Behandlung der Ursache in den meisten Fällen von selbst.

Die Vorteile einer Schweißdrüsenabsaugung (Suktionskürettage)/ Schweißdrüsen entfernen auf einen Blick

  • ✓ Signifikante und dauerhafte Verringerung der Schweißproduktion
  • ✓ Präzises Entfernen von bis zu 90 % der Schweißdrüsen
  • ✓ Verbesserung des persönlichen Wohlbefindens
  • ✓ Gewebeschonende Operation
  • ✓ Risikoarme Behandlung von übermäßigem Schwitzen

Für wen eignet sich eine Schweißdrüsenentfernung?

Eine professionelle Schweißdrüsenentfernung kommt für alle Patienten infrage, die unter ihrem starken Schwitzen leiden und sich dadurch in ihrem persönlichen Leben eingeschränkt fühlen.

Wir prüfen in einem ersten Beratungsgespräch, ob bei Ihnen eine primäre Hyperhidrosis vorliegt, welche wir mit einer Schweißdrüsenabsaugung nachhaltig behandeln können.

Liegt bei Ihnen jedoch eine sekundäre Hyperhidrosis vor, eignet sich eine Schweißdrüsenentfernung nicht für Sie. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen einen Besuch bei einem Facharzt, der die Ursache mit einem geeigneten Ansatz behandelt. Eine sekundäre Hyperhidrosis lässt sich dadurch meist in den Griff bekommen und eine Schweißdrüsenabsaugung ist nicht länger notwendig.

Wie läuft die Schweißdrüsenentfernung ab?

Bei der axillären Hyperhidrose kann Facharzt Dr. Hodorkovski durch einen minimal invasiven Eingriff die Schweißdrüsen entfernen und somit die Schweißproduktion unter den Achseln effektiv und dauerhaft reduzieren.

Der Eingriff erfolgt ambulant in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Stuttgart und wird unter örtlicher Betäubung vorgenommen. Hierfür wird jeweils ein ca. 3-5 mm breiter Schnitt unter- und oberhalb der Achselhöhle gesetzt und anschließend mit Hilfe einer dünnen Kanüle (Saugkanüle) die Schweißdrüsen abgesaugt und kürettiert (ausgeschabt). Die nahezu unsichtbaren Schnitte werden danach wieder verschlossen und ein Druckverband angelegt.

Da die Schweißdrüsen unter den Achseln nur einen kleinen Teil des gesamten Schweißdrüsenanteils im Körpers ausmachen, verfügt der Körper auch danach weiterhin über ausreichend Ressourcen seinen Wärmehaushalt zu regulieren und Schweiß nach außen hin abzutransportieren.

Welcher Arzt kommt für eine Schweißdrüsenabsaugung infrage?

Eine Schweißdrüsenentfernung ist ein chirurgischer Eingriff, den nur ein ausgebildeter Spezialist durchführen sollte. Wenden Sie sich deshalb ausschließlich an einen erfahrenen Facharzt, der Ihren Wunsch nach einem gepflegten Körpergefühl zu Ihrer Zufriedenheit und ohne Komplikationen erfüllt. Aus diesem Grund sind Sie in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in den besten Händen, da Dr. Hodorkovski nicht nur über die nötige Spezialisierung, sondern auch über eine jahrelange Erfahrung im Bereich der Entfernung von Schweißdrüsen verfügt.

Kurzinfo zur Schweißdrüsen Entfernung

Behandlungszeit
ca. 45 min. bis 1 Stunde
Narkoseart
Lokalanästhesie
Aufenthaltsdauer
ambulant in der Praxis
Gesellschaftsfähig
sofort
Arbeitsfähig
in 1-2 Tagen
Kosten einer Schweißdrüsenentfernung
ab 2.100,- Euro
Dr. med. Igor Hodorkovski Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Stuttgart

Dr. med. Igor Hodorkovski berät Sie gerne persönlich

0711 400 511 00

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema: