Wangenaufbau mit Hyaluronsäure in Stuttgart


Wangenaufbau mit Hyaluron – für sinnliche Konturen


Ob wir ein Gesicht als ästhetisch empfinden, hängt neben den persönlichen Vorlieben vor allem von symmetrischen Proportionen und Konturen ab. Hohe und wohlgeformte Wangenknochen entsprechen einem gefragten Schönheitsideal und schenken uns nicht nur ein ästhetisches Erscheinungsbild, sondern darüber hinaus eine jugendliche und frische Ausstrahlung.

Deshalb wünschen sich Frauen und Männer gleichermaßen eine definierte und ausgeglichene Kontur der Wangenknochen und suchen nach einer Methode, um sich diesen Traum auf dezente Weise zu erfüllen. Ein Wangenaufbau mit Fillern wie Hyaluronsäure und Radiesse® ist dafür eine wirkungsvolle Behandlung, welche das Jochbein sanft unterstreicht und die natürliche Schönheit unterstützt, ohne dabei die individuelle Mimik zu beeinflussen.


Alle Vorteile einer Wangen-Unterspritzung mit Fillern


  • Volumenverlust im Bereich der Wangen kann ausgeglichen werden
  • Frische und definierte Partie der Wangen
  • Jugendlicheres und frischeres Aussehen
  • Die natürliche Mimik wird nicht beeinträchtigt
  • Modellierung der Wangenpartie erfolgt nach Patientenwunsch
  • Sofort sichtbarer Effekt nach der Unterspritzung

Für wen eignet sich eine Modellierung der Wangen?


Ob erste Alterserscheinungen, genetische Veranlagung oder starker Gewichtsverlust – die Ursachen für den Wunsch nach einem Wangenaufbau sind vielfältig. Eines haben diese Gründe jedoch gemeinsam: Einen Volumenverlust, der das Gesicht häufig älter, gestresst oder müde aussehen lässt.

Um der Wangenpartie seine jugendliche Ausstrahlung und ein schönes Volumen zurückzugeben, entscheiden sich sowohl jüngere als auch ältere Patienten häufig für eine Modellierung der Wangen. Mit Fillern wird dem Volumenabbau gezielt entgegengewirkt, indem die betroffenen Bereiche entsprechend aufgepolstert werden. So erhält das Gewebe seine Spannkraft zurück und sieht wieder straff und prall aus.

Der Fokus der Behandlung liegt dabei sowohl auf dem Mittelgesicht als auch auf dem Jochbogen, indem diese Bereiche durch Hyaluron und/oder Radiesse® stärker betont werden. Wer einem schmalen Gesicht mehr Fülle geben möchte, kann genauso auf einen Wangenaufbau mit den Fillern setzen wie Patienten, die mit der Unterspritzung ausschließlich markante Gesichtszüge erreichen möchten.


Wie läuft eine Behandlung mit Hyaluronsäure ab?


Wenn Sie sich für einen Wangenaufbau mit Hyaluronsäure entscheiden, steht an erster Stelle eine ausführliche Beratung mit Facharzt Dr. Hodorkovski. In diesem Gespräch werden wir Ihr Gesicht genau analysieren und auf diese Weise feststellen, an welcher Stelle die Hyaluronsäure in das Gewebe injiziert werden sollte und welche Menge zu einem optimalen Ergebnis führt. Neben dem Filler Hyaluron kommt auch Radiesse® (Kalziumhydroxylapatit) für die Behandlung infrage. Unser Facharzt klärt stets über die Vorteile und Eigenschaften der beiden Wirkstoffe auf und erstellt einen konkreten Behandlungsvorschlag, der sich an den individuellen Wünschen der Patienten ausrichtet.

Bei der anschließenden Behandlung wird das hochwertige Hyaluron und/oder Kalziumhydroxylapatit in die Wangenpartie gespritzt, um das gewünschte Volumen zu erreichen. Die kleinen Hyaluronsäure-Depots können anschließend nach den individuellen Wünschen des Patienten oder der Patientin modelliert werden. Durch dieses Vorgehen kann die Partie der Wangen neu geformt, dass gewünschte Wangenvolumen erreicht und ein optischer Verjüngungseffekt erzielt werden.


Wir erfüllen Ihnen Ihre individuellen Wünsche für einen Wangenaufbau


Sie wünschen sich hohe und konturierte Wangenknochen? Für ein natürliches Ergebnis ohne Beeinträchtigungen der Mimik ist es besonders wichtig, dass der behandelnde Arzt auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann. Dabei ist ein gutes Gespür für die Proportionen des Gesichts ebenso wichtig wie chirurgisches Feingefühl. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Arztes darauf, dass es sich um einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie handelt, da dieser sich auf dem Gebiet mehrere Jahr lang spezialisiert hat.

Dr. Hodorkovski blickt als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie auf eine jahrelange Erfahrung im Bereich des Wangenaufbaus zurück. In seiner Praxis in Stuttgart konnte er bereits unzähligen Patienten und Patientinnen den Wunsch nach einer jugendlichen Wangenpartie erfüllen. Deshalb sind Sie bei uns in den besten Händen, denn wir schenken Ihnen nicht nur ein langfristig schönes Ergebnis, sondern ein ganz neues Lebensgefühl.

Das könnte Sie auch interessieren: Faltenbehandlung in Stuttgart, Jawline in Stuttgart

Wangenaufbau | Kurzinformation

Behandlungsdauer
ca. 10 - 30 Minuten
Betäubung
in Injektion enthalten
Klinik
ambulant in der Praxis
Sichtbares Ergebnis
sofort | nach 1 - 3 Tagen
Arbeitsfähig
sofort
Sport
nach 1 - 2 Tagen
Kosten
ab 360,- Euro
Kontakt
0711 400 511 00 | info@unikataesthetik.de
Häufig gestellte Fragen zum:
Dr. med. Igor Hodorkovski Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Stuttgart

Dr. med. Igor Hodorkovski berät Sie gerne persönlich

Häufig gestellte Fragen zum Wangenaufbau mit Hyaluron in Stuttgart

Wenn Sie den Wunsch nach definierten Wangenknochen verspüren, haben Sie bestimmt noch offene Fragen, die Sie vor der Behandlung besprechen möchten. Facharzt Dr. Hodorkovski wird Ihnen diese Fragen im gemeinsamen Beratungsgespräch sehr gerne ausführlich beantworten.

Die häufigsten Fragen, die wir in unserer Plastischen und Ästhetischen Chirurgie in Stuttgart gestellt bekommen, haben wir nachfolgend bereits für Sie aufgelistet.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns jederzeit an.

direkt kontaktieren

Wieviel kostet der Wangenaufbau mit Hyaluronsäure?

Die Kosten einer Wangenunterspritzung in unserer Praxis in Stuttgart belaufen sich auf etwa 360,- bis 490,- Euro und können je nach Ausgangssituation und Wunschergebnis variieren.

Der Preisunterschied ist darin begründet, dass für jeden Wangenaufbau eine individuelle Menge an Hyaluronsäure injiziert wird und zum Teil auch mehrere Sitzungen notwendig sind.

In einem persönlichen Beratungsgespräch vor Ort kann Ihnen Dr. Hodorkovski detailliert sagen, wie viel ein Aufbau der Wangen bei Ihnen kosten wird.

Wie viel ml Hyaluron wird für den Wangenaufbau injiziert?

Jedes Gesicht ist anders – weshalb wir nicht pauschal sagen können, welche Menge an Hyaluron injiziert werden muss, um Ihr persönliches Wunschergebnis zu erzielen.

Grundsätzlich gilt allerdings, dass für eine Wangenmodellierung ca. 2 – 4 ml Hyaluronsäure benötigt werden. Diese Menge reicht aus, um einen sanften und natürlichen Straffungseffekt zu erreichen.

Wie lange hält ein Wangenaufbau mit Hyaluronsäure an?

  • Nach der ersten Behandlung mit Hyaluron entscheiden wir gemeinsam, ob ein weiterer Termin notwendig wird, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

  • Um das Endergebnis langfristig zu erhalten, empfehlen wir eine Auffrischung der Wangenpartie nach 3 – 5 Monaten. Diese Folgebehandlungen sind notwendig, da die Hyaluronsäure wieder vom Körper abgebaut wird und der Effekt der Unterspritzung auf diese Weise nachlässt.

Ist eine Modellierung der Wangen schmerzhaft?

  • Haben Sie keine Angst vor Schmerzen, denn außer einem kleinen Stich spüren Sie von der Behandlung nichts. In unseren Fillern (Hyaluron und Radiesse®) ist bereits eine Lokalbetäubung enthalten, welche innerhalb kürzester Zeit wirkt.

  • Wir können außerdem vor dem Eingriff eine spezielle Salbe auftragen, welche die Wangenregion leicht betäubt. Auf diese Weise können Sie sich während der Behandlung entspannt zurücklehnen und sich anschließend über schön konturierte Wangenknochen freuen.

  • Bitte lassen Sie uns frühzeitig wissen, wenn Sie Angst vor Spritzen haben, damit wir auf Ihre Ängste schon in der Beratung eingehen können.

Welche Filler werden bei einem Wangenaufbau verwendet?

  • Wir verwenden in unserer Plastischen und Ästhetischen Chirurgie ausschließlich hochwertige Filler wie Hyaluronsäure und Kalziumhydroxylapatit (Radiesse®), um definierte Wangen zu erreichen.

  • Da es sich bei Hyaluronsäure um einen körpereigenen Stoff handelt, weist dieser Filler eine hohe Verträglichkeit auf und schenkt damit ein schönes und verträgliches Ergebnis.

  • Radiesse® eignet sich nicht nur hervorragend zum Wangenaufbau, sondern regt nachhaltig auch die Kollagenbildung der Haut an. Dadurch wird die Regenerationsfähigkeit der Haut verbessert und diese optisch verjüngt.

  • Beide Filler eignen sich auch hervorragend in Kombination für eine Unterspritzung der Wangen.

  • Da eine Behandlung mit Eigenfett viele Nachteile birgt, raten wir von einer Modellierung mit Eigenfett grundsätzlich ab.

Was sollte ich vor der Unterspritzung der Wangen beachten?

  • Um die Risiken bei einem Wangenaufbau so gering wie möglich zu halten, sollten Sie zwei Wochen vor dem Eingriff blutverdünnende Medikamente nach Rücksprache mit Ihrem Arzt absetzen.

  • Außerdem raten wir von kosmetischen Behandlungen wie starken Peelings oder Permanent Make-up vor einem Wangenaufbau ab, um einen reibungslosen Eingriff zu gewährleisten.

  • Auch bei starker Akne oder anderen Hauterkrankungen können wir eine Unterspritzung der Wangen nicht durchführen.

  • Wir bitten Sie außerdem darum, das Rauchen eine Woche vor dem Eingriff einzustellen, um eine gesunde Wundheilung vorauszusetzen.

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen bei einem Wangenaufbau mit Cheek-Fillern?

  • Bei der Behandlung mit Cheek-Fillern handelt es sich um eine sehr risikoarme Methode für ein langanhaltendes Wangenvolumen.

  • Nach der Wangenmodellage kann es zu vorübergehenden Schwellungen kommen, die Sie am besten vorsichtig kühlen. Auf diese Weise erreichen Sie eine schnelle Linderung, sodass Sie sich anschließend über ein gelungenes Endergebnis freuen können.

  • Neben Schwellungen kann es in seltenen Fällen auch zu blauen Flecken im Bereich der Wangen kommen, welche nach einige Tagen allerdings wieder abklingen. Falls diese auftreten, können Sie sie mit Concealer und Make-up kaschieren.

Was ist nach einem Wangenaufbau mit Fillern wie Hyaluron zu beachten?

  • Nach dem Wangenaufbau mit Hyaluron sollten Sie für 7-14 Tagen nicht auf dem Gesicht schlafen. Ein erhöhtes Kissen z. B. kann dabei helfen, dass Sie sich im Schlaf weniger bewegen.

  • Außerdem raten wir Ihnen, für 2 Wochen auf Sauna- und Schwimmbadbesuche zu verzichten und für 3 – 7 Tage keine anstrengenden Workouts zu machen. Dadurch stellen Sie sicher, dass das Ergebnis in seiner schönen Form erhalten bleibt und es zu keinen Komplikationen kommen kann.

  • Wir empfehlen Ihnen außerdem, das Rauchen nach der Behandlung für 2 Wochen einzustellen oder sogar lieber gänzlich aufzuhören. Rauchen beeinträchtigt die Wundheilung unseres Körpers und damit auch das Ergebnis Ihres Wangenaufbaus.

Wann bin ich nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig?

  • Ein Wangenaufbau mit Fillern wird in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie als ambulanter Eingriff vorgenommen. Das bedeutet, dass Sie für diese Behandlung keinen Aufenthalt in der Klinik einplanen müssen, sondern noch am selben Tag wieder Ihrem normalen Alltag nachgehen können.

  • Sie sind sofort wieder gesellschaftsfähig und müssen sich für diesen Eingriff keinen längeren Urlaub einplanen.

Wann sind die Ergebnisse der Wangenunterspritzung sichtbar?

  • Sie können sich direkt nach der Behandlung in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie über ein sichtbares Ergebnis freuen.

  • Die Hyaluronsäure verfügt über die Fähigkeit, große Mengen an Wasser zu binden, weshalb Sie Ihre volle Kraft nach einigen Tagen entfaltet.

  • Sie können das Ergebnis unterstützen, indem Sie nach der Behandlung viel Wasser trinken.